Veranstaltungen und Aktuelles

Teil 1:

Am Wochenende fand unser Camp mit Extremsportler Sepp Resnik in Mauthausen statt. Eigentlich hatte ich vor mich heute bei allen Mitwirkenden
und Teilnehmern zu bedanken und eventuell ein Foto hochzuladen.

Nachdem das Wochenende aber so wie wir es nieeee erwartet hätten abgelaufen ist, wird wahrscheinlich der Platz hier auch nicht reichen um
alles hier unterzubringen.....

Der Andrang war riesengroß, da die Plätze nur begrenzt waren um ein sinnvolles Training für jeden zu gewährleisten. Was wir nicht absehen
konnten war eine mega tolle Mischung aus tollen Menschen jeden Alters und sportlichen Voraussetzungen.

So hatten wir Teilnehmer die bereits die 60 schon länger überschritten haben über Hobbysportler, durchtrainierte Sportler sowie eine Spitzenleistungssportlerin (von der wir Zukunft bestimmt noch viel hören werden), aber auch einige motivierte Mamas bis zu Kindern fast jeden Alters bis
hin zur kleinen Maus die alle voller Energie waren und von Anfang bis zum Schluss dabei waren und mitgemacht haben.

Ich möchte mich hiermit bei jedem einzelnen nochmals bedanken und ziehe meinen Hut!!! Tolle Leistungen!!!

Teil 2:

Treffpunkt Union Stein & Co in Ennsdorf wo uns die Räumlichkeiten für den
Vortrag zur Verfügung gestellt wurden und für alle eine tolle Jause
und auch Getränke bereitgestellt haben. GROSSES DANKESCHÖN nochmals an  Familie Schutti, die uns so nett in Ihrem tollen Unternehmen empfangen  hat!!!!😍

Nachdem am Tag vorher das Wetter nicht so toll war mit starken Regen, Wind, Kalt und rundherum Überschwemmungen und Sepp ja das
Training draußen machen wollte, schwand unsere Hoffnung, dass das Wochenende für die Teilnehmer lustig wird. Samstag früh versprach auch nicht grad was  besseres mit Wolken und Nieselregen und nicht so tollen Temperaturen😨

So waren alle froh, dass wir im warmen Gebäude von UNION STEIN & Co erstmal der Vortrag stattgefunden hat.

Alle waren neugierig was und wie das nun wird. Da wir ja Sepp kennen wussten wir wie spannend der Vormittag wird, aber er hat sich mal wieder
selbst übertroffen und mit viel Witz von seinem Leben und Erfahrungen
aus seinem hochspannenden Leben berichtet. Von seiner Zeit als Offizier,
Extremsportler, der mehrmalig als Teilnehmer beim Ironman gestartet ist, die Welt nicht nur einmal mit dem Rad umrundet hat und noch vieles mehr und auch aus seiner Zeit mit Dominik Thiem und vielen anderen Sportlern, denen er gezeigt hat was alles möglich ist.

Sein Film über seine Fahrt mit dem Fahrrad um die Welt und der Bericht über den jungen Steirer der in Hawaii beim Ironman gestartet ist zeigte nur einen kleinen Ausschnitt daraus was er bereits mit seiner Willenskraft erreicht hat.

Natürlich war dann sein Buch "Fit wie ein Turnschuh" die er persönlich signiert hat der Renner.

Hiermit nochmals eine RIESEN DANKE an Sepp für den spannenden Vormittag und  selbstverständlich an Friede für die tolle Unterstützung.

Teil 3:

Nach einem spannenden Vormittag und gesättigt durch die tolle Verpflegung bei Union Stein & Co gings ab nach Mauthausen wo nacheiner kleinen Mittagspause das Warmup mit Sepp gestartet wurde. Eigentlich hätte wir geplant das Warmup in der Halle zu starten, aber wie schon so oft wenn
Sepp was macht (so wie im Film bei der ersten Rad-Weltumrundung von Oktober bis Dezember, wo ansonsten mit Regen und Schnee zu rechnen ist aber er von der Sonne begleitet wurde) kam auch in Mauthausen die Sonne raus und wir konnten im Freien mit dem Warmup starten. ☀️

Alle Teilnehmer waren mit Begeisterung dabei von groß bis kein von alt bis jung von sportlich erfahren bis Anfänger, toll wie alle dabei waren um zu lernen was zu Beginn eines Trainings wichtig und zu beachten ist.

Hier muss ich kurz noch jemanden erwähnen, der uns in JEDER Hinsicht seeehr beeindruckt hat, aber nicht nur durch seine Tätigkeit seine Fähigkeiten und mit dem was er macht und kann, sondern auch damit, dass wieder einen seeehr tollen Menschen kennenlernen durften der uns in kurzer Zeit schon
sehr ans Herz gewachsen ist und wir hoffen in Zukunft öfter einladen zu dürfen.

Großes DANKE an unseren "Zauberer" Christoph

Er hat sich in den zwei Tagen zur Verfügung gestellt und einigen aufgezeigt was sie für ihre Gesundheit tun können und was eigentlich
ohne großen Aufwand möglich ist 🙌

Nach der beeindruckenden Demonstration vom "Zauberer" 🧙‍♂️Christoph ging es ab zum Tennistraining mit unseren Top Trainern Hannes Pühringer, Markus Egger und Hirtl Manuel über die Ihr mehr auf unserer Homepage erfahren könnt 🎾…….

Teil 4:

Nach dem warmup mit Sepp und die spannende Demonstration vom "Zauberer" (kurzer Einblick in sein Können) ging es ab in die Tennishalle wo bereits unsere Trainer Hannes Pühringer, Egger Markus und Hirtl Manuel voll motiviert auf die Teilnehmer gewartet haben.

Hier muss ich mich auch nun endlich bei unserem tollem Trainerteam bedanken, ohne Euch (ALLE auch die, die bei diesem Camp nicht dabei
waren.... Marco Mirnegg, Aigner Dominik, Kevin Richter, Mijo Miscic, Kainz Roland) wäre vieles nicht möglich.

Mit Euch allen macht die Zusammenarbeit so richtig Spaß und es ist immer wieder toll zu sehen wie hier im TEAM und ZUSAMMEN gearbeitet wird.

So viele Gedanken Ideen und Projekte die im Moment entstehen und um alles zu ermöglichen und zu realisieren braucht man ein starkes Team das
zusammenhält und wir haben mit euch allen ein mega starkes und das tollste Team ever!!! 👍🤜🤛💪

DANKE AN ALLE und auf eine tolle Zukunft!!! 🤩🤩🤩🤩🤩

Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt und obwohl viele verschiedene Teilnehmer mitgemacht haben, die nicht nur altersmäßig
sondern auch spielerisch unterschiedlich waren, entstanden auch hier drei tolle Gruppen, wo jeder Teilnehmer auf seine Kosten kam und der Spaß dabei auch nicht zu kurz!

1,5 Std Tennis Training und so manche konnten nicht genug bekommen.

Schön zu sehen wie motiviert und energiegeladen alle Teilnehmer mitgemacht haben!!!!

Danach war dann mal entspannen und eine Pause angesagt. Die Teilnehmer konnten sich stärken und erholen bevor es zum richtigen Outdoor Training mit Sepp bei Peterseil`s Radlzimmer in Mauthausen ging.

Teil 5:

Treffpunkt Peterseil`s Radlzimmer in Mauthausen, wo wir auch natürlich die Gelegenheit hier nutzen um uns bei der gesamten Familie Peterseil (auch natürlich Oma und Opa) herzlichtst zu bedanken.

Unsere Teilnehmer konnten bei angenehmen Temperaturen für einen März Abend im Innenhof des Vierkanters der Familie Peterseil mit Sepp und
den "geborgten" Baumstämmen die von den kürzlich gefällten Bäumen hinterm Hof von Sepp entdeckt und kurzum als Trainingsgerät umfunktioniert
wurden das Training starten. Um nicht im Dunkeln zu trainieren wurde von der Innenhof beleuchtet, was das Ambiente noch schöner machte.

Sepp mit seiner langjährigen Erfahrung hat es wieder geschafft, dass auch dieses Training trotz verschiedener Altersgruppen und unterschiedlichen sportlichen Kenntnissen optimal für jeder-Mann, Frau und Kind angepasst war.

Und so konnten alle Teilnehmer nach einer erholsamen Nacht und tollen Frühstück im Radlzimmer Peterseil am nächsten Tag pünktlich zum
vereinbarten Treffpunkt vor dem Radlzimmer der Familie Peterseil wieder alle gesund fit und motiviert ohne Ausfälle zum Morgentraining starten.

Teil 6:

Tag 2 Treffpunkt zum Morgentraining mit Sepp Resnik bei Peterseils Radzimmer in Mauthausen, wo wir freundlich empfangen wurden und Sepp
erst auf den zur Verfügung gestellten Platz am Hof mit dem warmup begann.

Anschließend ging es gemeinsam zum Lauftraining, wo auch wieder Sepp Resnik mit seiner Erfahrung die Teilnehmer aufhorchen hat lassen und neue Anregungen gab.

Trotz starken und auch sehr anstrengendem Training der im leichten Nebel in den frühen Morgenstunden begonnen hat und im herrlichen Sonnen-schein mit angenehmen Temperaturen endete, ging es dann nach einer kleinen Pause und Kaffeejause die von uns zur Verfügung gestellt wurde inkl. leckerem Topfenstrudel von der Firma Stein &Co wieder in die Tennis-halle nach Mauthausen, wo bereits die Trainer Pühringer Hannes, Egger Markus und Hirtl Manuel, (letzterer trotz vollem Einsatz beim Training mit Sepp immer noch motiviert oder gerade deshalb) bereits auf die Teil-nehmer gewartet haben. Natürlich wie immer alle mit voller Energie 💪

Wie bereits am Vortag wurde das Training so gestaltet, dass es für jeden Teilnehmer angepasst wurde und einiges an neuen Kenntnissen durch
die langjährigen Erfahrungen der Trainer (mehr dazu auf unserer Homepage) gelernt wurde. Mit viel Spaß und Ehrgeiz ging auch hier die Zeit sehr rasch zu Ende. Einige haben die Zeit noch genutzt um ein paar Bälle zu schlagen die anderen um sich frisch zu machen um den Tag bei einem gemeinsamen Mittagessen in Luftenberg bei Harry`s Schmankerl&Trankerl wo wir wie immer bei netter Bedienung und herrlichem Essen, die Erfahrungen der letzten Tage und unseres Ersten Camps besprochen konnten und festgestellt haben, dass das nicht das letzte sein wird.

Es gibt so viele Ideen und noch so viele Möglichkeiten. Aber davon dann später noch. Das nächste Camp steht bereits fest und findet im Sommer mit Andreas Haider Maurer und einem tollen Trainer Team für Kindern in Mauthausen statt.

... Doch da kommt noch einiges 🤩 seid gespannt und besucht unsere Homepage, Facebook Seite oder einfach im Shop.

Abschließend nochmals ein großes DANKESCHÖN an alle Teilnehmer und Mitwirkende...….

Freiwilligen Spender beim Vortrag zugunsten der Nachwuchsspieler Union 

Stein & Co Mauthausen
Firma Babolat (Ideen, Organisation und Einsatz) 👍
Powerinsole
Natural Power
Pühringer Hannes ( tolle Zusammenarbeit und den Einsatz rund um die Uhr,...… )
Trainer Hirtl Manuel und Egger Markus
Fam. Schutti Firma STEIN&Co
(Räumlichkeiten und beste Verpflegung)


DANKE an alle wir freuen uns auf noch viele weitere Veranstaltungen